Die Retromobile in Paris als Saisoneröffung überrascht jedes Jahr aufs Neue mit vielen Fahrzeugen von höchster Qualität. Für europäische Auktionen waren die Ergebnisse von RM, Bonhams und Artcurial akzeptabel, mit einer Verkaufsrate von 68% allerdings nicht außerordentlich. Zu den Highlights der Auktionsfahrzeuge gehörte mit Sicherheit der 1931 Invicta 4/1/2-Litre S-Type Low Chassis Sports “Scout” in besonders originalem und patiniertem Zustand, der für sehr gute € 1,610,000 verkauft wurde.

Wir sind in der Hinsicht mit Sicherheit voreingenommen aber die Zusammenstellung einiger herausragender 8C Alfa Romeos auf Lukas Hunis Stand, gehörte für viele zu den Highlights der Messe. So auch der Ferrari 166 MM Touring Le Mans Berlinetta auf Mario Linkes und Franco Meiners Stand und der durch Gooding & Company für die – später in diesem Jahr in London stattfindende – Auktion “The Passion of a Lifetime” angekündigte Bugatti Typ 59.

(Image Credits: Bilder 1,2,3 und 4 von www.ultimatecarpage.com)